MENU Menu Button
Burgen, Schlösser, Festungen, Klöster und Museen
Museum Göltzsch Rodewisch
Zurück zur Übersicht Museen III

 

Deko MUSEUM GÖLTZSCH RODEWISCH

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Für alle die, die bisher noch nichts von der Weihnachtsausstellung in Rodewisch gehört haben. Das Museum befindet sich seit 1951 im Herrenhaus des ehemaligen Rittergutes Obergöltzsch.

Bekannt wurde es durch seine außerordentlich umfangreichen und sehr liebevoll gestalteten Weihnachtsausstellungen.

Wer das Vogtland kennt, weiß sicher auch etwas über das vogtländische "Moosmännchen" zu berichten. Der "Moosmaa", wie die Vogtländer sagen, ist eine berühmte Sagengestalt der Region und natürlich auch im Museum zu sehen. Gleich über der Eingangstür im Innenhof begrüßt der "Moosmaa" die Besucher.

Moosmaa

Wer kennt sie nicht, die zahlreichen Märchen und Sagen aus den verschiedenen Regionen. Auch über das vogtländische "Moosmännchen" gibt es so einiges zu berichten.

Treten Sie mit mir in die Zauberwelt des Spielzeugs ein. Was gab es hier nicht alles zu sehen, historisches Spielzeug, Bastel- und Schnitzarbeiten, Puppen, Teddies, Modellanlagen und vieles anderes mehr.

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Den eigentlichen Schwerpunkt des Museums bilden mehrere tausend Ausgrabungsfunde aus der Zeit des 12. und 17. Jahrhunderts.

Heute möchte ich Sie aber durch die Weihnachtsausstellung führen. Ein kleiner Rückblick auf die liebevoll gestaltete Weihnachtsausstellung 2007/Februar 2008.

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Auf der Anlage befinden sich 201 bewegliche und 130 feststehende Figuren. Bauzeit: 1984-1985

Überall standen liebevoll geschmückte Tannenbäume oder Sträuße. Traditionelle Zuckermännle hingen an den Zweigen und wurden sogar in einem Puppenkaufladen für die kleinen Puppenkinder angeboten.

Für alle Puppenhausfans gab es sehr schöne alte Puppenstuben zu bestaunen. Die liebevoll gestalteten Details und die reizenden Puppenkinder begeisterten sicher nicht nur die kleinen Leute. Die Weihnachtsausstellung wird jedes Jahr neu gestaltet.

Info

 

Fotogalerie unten - Rückblick Weihnachtsausstellung 2007/2008.

Info

Museum Göltzsch
Schlossstraße 2
08228 Rodewisch


Tel.: 03744/ 33186

 

Öffnungszeiten 2017:

Dez. - Febr.:
10.00 - 12.00 und 13.00 bis 16.30 Uhr

April - Sept.:
10.00 - 12.00 und 13.00 bis 16.30 Uhr

geschlossen: Montag und Freitag!

 

Eintrittspreise:

Erw.: 4,00 €
Erm.: 3,00 €

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Weihnachtsausstellung Rodewisch

In einem Raum konnten Besucher unter anderem die kleine Welt der Köhler und der Flößer betrachten.

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Weihnachtsausstellung Rodewisch

Weihnachtsausstellung Rodewisch

© Text und Fotos: Sylvia Wentzlau

 

Zurück zur Übersicht Museen III

Schlösser, u.a. Schloss Weesenstein, Barockschloss Delitzsch Schlosser, u.a. Schloss Wolkentein, Wasserschloss Mitwitz Burgen und Festungen,  u.a. Burg Mildenstein, Burg Stolpen... Parks und Gärten, Gartenreich Dessau-Wörlitz, Barockgarten Großsedlitz... Klöster und Dome, Klosterpark Altzella, Kloster Buch... Bauernhofmuseen, Heimatmuseen DDR-Museen, Technische Denkmale... Spielzeugmuseen, Coburger Puppenmuseum, Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg...

 
Was gibt es zu entdecken:

u.a. Schlösser, Burgen, Festungen, Klöster, Parks.., Bauernhofmuseen / Heimatmuseen, DDR-Museen, Spielzeugmuseen

zum Seitenanfang