MENU Menu Button
Burgen, Schlösser, Festungen, Klöster und Museen
Schloss und Park Püchau
Zurück zur Übersicht Schlösser I

 

Deko SCHLOSS UND PARK PÜCHAU

SCHLOSS PÜCHAU wird zu Recht als der bedeutendste historische Schlossbau der Leipziger Umgebung erwähnt. Die Ersterwähnung der Burg reicht in das Jahr 924 zurück. Damit wurde Püchau als einer der ältesten Orte Sachsens ausgewiesen.

Schloss Püchau

In der Chronik des Thietmar von Merseburg wird eine "urbs Bichni" genannt, wohin Heinrich I. nach den kriegerischen Auseinandersetzungen mit Ungarn floh und hier Schutz und Unterkunft fand. Als Dank belohnte er den Ort Püchau mit Geschenken und Privilegien. Aber auch die königlichen Priviligien konnten Püchau nicht vor einer Übereignung an die Meißner Stiftskirche im Jahre 1040 bewahren.

Schloss Püchau

Die Burg sollte in ihrer langen Geschichte noch mehrmals belehnt werden. Hier wären zum Beispiel im Jahre 1222 die Herren von Brehna, 1346 und 1358 Bodo von Torgau ... und als letzte die Grafen von Bünau zu nennen.

Das Geschlecht der von Bünaus erlosch im Jahre 1760. Da seine Frau, die Freifrau von Hohenthal, nicht wieder heiratete blieb Püchau im Besitz der Hohenthalschen Familie. Nach ihr war ihr Bruder, Peter Friedrich, der stolze Besitzer. Er nutzte Püchau als Sommersitz.

Der heute noch sehr eindrucksvolle Schlosspark lädt zum Wandern und Verweilen ein.

Unter der Leitung des Schlossgärtners Hetzger wurde in der Zeit von 1833 bis 1835 ein Schlosspark im englischen Stil angelegt. Den wunderschönen Trompetenbaum, die Gurkenmagnolie, den Tulpenbaum, die Soulangsmagnolie und zahlreiche Rhododendren können Sie auch heute noch beim Spaziergang durch den Park bewundern.

Der Schwanenteich entstand ab 1836, nach der Trockenlegung der Sümpfe.

Ab dem 16. Jahrhundert wurde aus der Burg ein Schloss. Unter der Leitung von Graf Carl Friedrich Anton begann um 1850? der Umbau des Schlosses. Nach diesem Umbau waren die verschiedenen Geschosse über einen Treppenturm mit Wendelstein erreichbar.

Auch der Ost- und Westflügel wurden durch einen Wehrgang miteinander verbunden. Später folgten noch weitere bauliche Veränderungen. Seit 1998 befindet sich das Schloss Püchau im Privatbesitz der Familie Goldhahn.

Lassen Sie sich auch 2017 die Historischen Schlossführungen mit der Schlossherrin auf keinen Fall entgehen!

Info

Schloss Püchau
Schlossstr. 20
04828 Püchau

Tel.: 03425/ 81 69 48

Schloss Püchau

Schloss Püchau

Schloss Püchau

Schloss Püchau

Schloss Püchau

Schloss Püchau

© Text und Fotos: Sylvia Wentzlau

 

Zurück zur Übersicht Schlösser I

 

Schlösser, u.a. Schloss Weesenstein, Barockschloss Delitzsch Schlosser, u.a. Schloss Wolkentein, Wasserschloss Mitwitz Burgen und Festungen,  u.a. Burg Mildenstein, Burg Stolpen... Parks und Gärten, Gartenreich Dessau-Wörlitz, Barockgarten Großsedlitz... Klöster und Dome, Klosterpark Altzella, Kloster Buch... Bauernhofmuseen, Heimatmuseen DDR-Museen, Technische Denkmale... Spielzeugmuseen, Coburger Puppenmuseum, Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg...

 
Was gibt es zu entdecken:

u.a. Schlösser, Burgen, Festungen, Klöster, Parks.., Bauernhofmuseen / Heimatmuseen, DDR-Museen, Spielzeugmuseen

zum Seitenanfang