MENU Menu Button
Burgen, Schlösser, Festungen, Klöster und Museen
Museum Schloss Rochsburg
Zurück zur Übersicht Schlösser I

 

Deko SCHLOSS ROCHSBURG

Am 19. Juli 2008 waren wir zum 2 x auf Schloss Rochsburg. Ein wunderschönes Märchenschloss mit ganz viel Flair hat uns empfangen.

 

NUN ZUR GESCHICHTE:

Die Rochsburg wurde 1170 erbaut. Ihr Gründer war Guntheros de Rochsberg. Die Burg diente als wehrtechnische Anlage.

Rochsburg

Nach dem Tod von Guntheros de Rochsberg erbten die Burggrafen von Altenburg die Rochsburg und die dazugehörende Herrschaft.

Die Burggrafen von Altenburg förderten besonders das Städtewesen. Die Burg wechselte bis 1458 mehrmals die Besitzer

Rochsburg

Während der Wirren des Schmalkaldischen Krieges wurde die Rochsburg am 7. Februar 1547 von kurfürstlich-sächsischen Truppen erstürmt und niedergebrannt. Ab 1548 befand sich die Burg im Besitz der Herren von Schönburg. In dieser Zeit erdröhnte die Burg von ständigem Baulärm.

Leider zerstörte ein Brand im Jahre 1589 das geschaffene Werk. Nach dem Brand begann der erneute Ausbau der Burg. Im 16. Jahrhundert wurde aus dem mittelalterlichem Wehrbau ein Renaissanceschloss. Weiterhin ließ Christian von Schönburg einen Renaissancegarten mit einem Lustschloss anlegen.

Im 18. Jahrhundert entstand am Burgberg ein Landschaftspark. Im Jahre 1911 durfte zum erstenmal die Öffentlichkeit die Schlosskapelle und Teile der Burg besichtigen. Seit 1948 können Besucher auf der Rochsburg 6 Räume mit historischen Möbeln von der Renaissance bis zum Historismus und die Ahnengalerie der Grafen Schönburg bewundern. Auf der Burg finden unter anderem Führungen und wechselnde Ausstellungen statt.

Joachim Graf von Schönburg Glauchau lebte von 1991 bis 1997 auf Schloss Rochsburg.

Brunnenhaus im Schlosshof:

Rochsburg

Rochsburg


iNFO

Museum Schloss Rochsburg
Schloßstraße 1
09328 Lunzenau / OT Rochsburg

Tel.: 037383/ 803810

In dem wunderschönen Märchenschloss können sich Paare das "Ja-Wort" geben.

Rochsburg

 

Öffnungszeiten 2017:

April - Okt.:
Di. - Fr.:10.00 - 17.00 Uhr, Sa., So. und Feiertag: 10.00 - 18.00 Uhr
Montag geschlossen! Letzter Einlaß 30 Minuten vor Schließung!

Nov., Dez., Febr. und März:
Di. - Fr.:10.00 - 16.00 Uhr, Sa., So. und Feiertag: 10.00 - 16.00 Uhr
Montag geschlossen! Letzter Einlaß 30 Minuten vor Schließung!

Geschlossen: 24.12., 31.12.

Im Januar hat das Museum nur am Samstag und am Sonntag von 10.00 - 16.00 Uhr geöffnet oder auf Anfrage!

Eintrittspreise:

Erw.: 4,00 €
Erm.: 3,00 €

Angaben wie immer ohne Gewähr!

Rochsburg

Rochsburg

Rochsburg

Rochsburg

Rochsburg

© Text und Fotos: Sylvia Wentzlau.

 

Zurück zur Übersicht Schlösser I

Schlösser, u.a. Schloss Weesenstein, Barockschloss Delitzsch Schlosser, u.a. Schloss Wolkentein, Wasserschloss Mitwitz Burgen und Festungen,  u.a. Burg Mildenstein, Burg Stolpen... Parks und Gärten, Gartenreich Dessau-Wörlitz, Barockgarten Großsedlitz... Klöster und Dome, Klosterpark Altzella, Kloster Buch... Bauernhofmuseen, Heimatmuseen DDR-Museen, Technische Denkmale... Spielzeugmuseen, Coburger Puppenmuseum, Deutsches Spielzeugmuseum Sonneberg...

 
Was gibt es zu entdecken:

u.a. Schlösser, Burgen, Festungen, Klöster, Parks.., Bauernhofmuseen / Heimatmuseen, DDR-Museen, Spielzeugmuseen

zum Seitenanfang